Freundschaftsspiel gegen Dabrun

Am 26.04.2014 nahm unsere Mannschaft das Angebot der Dabruner Sportfreunde an, im Rahmen der Neueinweihung der Wartenburger Mehrzweckhalle das geplante Rückspiel in der neuen Halle durchzuführen. Auf Wusch der Dabruner fuhren wir in der gemeldeten Aufstellung für die geplante Kreioberliga nach Wartenburg, um einen weiteren Test für die kommende Punktspielsaison durchzuführen. Obwohl das Team aus Dabrun (belegte in der laufenden Saison den 2.Platz in der Kreisoberliga) mit erfahrenen Spielern (3 Sportsfreunde hatten bereits Bezirksliga-Einsätze) antrat, schlug sich unsere Mannschaft achtbar. Obwohl wir das Spiel mit 10: 4 Punkten verloren haben, war durchaus ein Unentschieden (7:7) drin, da 3-4 Spiele erst im 5. Satz oder in der Verlängerung von den erfahrenen Dabruner Sportfreunden zu ihren Gunsten entschieden wurden. Da zwei der besten den Dabruner Verein verlassen, braucht uns jedoch um einen kommenden Vergleich nicht bange zu sein. Wir blicken optimistisch in die Zukunft, zumal der TT-Kreivorstand auf seiner letzten Sitzung einstimmig unseren Start in der Kreisoberliga bestätigt hat.

Das könnte dir auch gefallen...